Finazierung

Finanzierung


Die  Ausbildung ist mit Kosten verbunden.


Zur Finanzierung dieser Ausbildungskosten stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:


- Inanspruchnahme eines Bildungsgutscheines durch Ihre Arbeitsagentur / Jobcenter. Die  Voraussetzungen hierfür sind:
 *Sie sind arbeitslos und haben Anspruch auf AlG I oder AlG II
 *Sie sind für die Teilnahme an der Qualifikationsmaßnahme persönlich geeignet (siehe „Eignungsvoraussetzungen“)
 *Ihr Sachbearbeiter befürwortet die Teilnahme an der Qualifikationsmaßnahme und stellt Ihnen einen Bildungsgutschein für die Maßnahme aus. Den auf Ihren Namen ausgestellten und zeitlich gültigen Bildungsgutschein reichen Sie uns bitte vor Maßnahmenbeginn im Original ein.
 *Die Abrechnung der Ausbildungskosten erfolgt dann direkt zwischen Ihrer Arbeitsagentur / Jobcenter und der ISuW GmbH.

- Sie sind „Selbstzahler“ oder Ihr Arbeitgeber finanziert die Ausbildung
 *Sie sind für die Teilnahme an der Qualifikationsmaßnahme persönlich geeignet (siehe „Eignungsvoraussetzungen“)

 *Sie bzw. Ihr Arbeitgeber vereinbaren mit uns einen Vertrag zur Teilnahme an der Qualifikationsmaßnahme.



Die Abrechnung der Ausbildungskosten erfolgt dann direkt zwischen Ihnen bzw. Ihrem Arbeitgeber und der pks.ruhr GmbH.


 


Gerne informieren wir Sie unverbindlich zu den Möglichkeiten & Voraussetzungen und planen gemeinsam mit Ihnen Ihre berufliche Zukunft.


Sprechen Sie uns an !